Follow

Generell mochte ich die Telekom ja nicht, weil die immer mal wieder versuchen die Netzneutralität zu kippen. Aber die Qualität der Anbindung ist einfach geil. Zumal die Telekom viele RZ-Betreiber mehr oder weniger in teure private peering verträge reinerpresst. Aber abends keinen Leistungsdrop auf 10% oder 300er pings mehr. Danke Vodafone für die drastische Überbuchung des Netzes, so hatte ich ein Sonderkündigungsrecht.

· · Web · 1 · 0 · 0

@SolSoCoG Also das mit den teuren Peering Vertraegen halte ich schon fuer eine Unverschaemtheit,ganz egal wie sehr das die Anbindung verbessert.Eigentlich hat jeder Beteiligte fuer seinen Teil der Leitung zu zahlen,aber hier nutzt die Telekom ihre Marktmacht aus und nimmt die Rechenzentrumsbetreiber aus,die es sich nicht leisten koennen,eine schlechte Anbindung zu haben,wo die Telekom die normale Anbindung sogar noch extra langsam haelt,um Druck auszuueben.Bin uebrigens seit ueber 10 Jahren bei Vodafone und hatte nie Probleme 😃

Sign in to participate in the conversation
ieji.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!