Follow

Ich zahl mittlerweile bestimmt 250+€ an scheiß Domains im Jahr.

· · Web · 1 · 0 · 1

@SolSoCoG oha :D sind da viele nicht .de Domains dabei? :D

@alex uh meinen Tick für jeden Service eine eigene .de Domain zu nutzen ist nicht billig :crychkat3r:. Ansonsten habe ich ne Kassenschlagerdomain wie sense.nz die ich vor nem Jahr mal als extravagante opn.sense.nz mirrordomain genutzt hab und das Häkchen beim autorenew dringelassen hab, was ein 30€ teurer Spaß geworden ist. Mach ich davon jetzt nen pf/opnsense as a service Dienst? 😂

@SolSoCoG
Ah OK. ^^ mache ich auch gerne. Aber subdomains sind auch gut.

@alex jo als Datenanalyst, dazu teil ich mir meine Serverkosten mit ksm-soccer.de/ ansonsten ist mein Hostingunternehmen hosthazard UG gescheitert weil mir damals die Finanzierungsgrundlage wegbrach und ich bis dato sowieso auf non profit aus war aber jeder hans und franz kohle sehen wollte (Die aufgezwungenen IHK Heftchen z.B.). Mittlerweile habe ich eine "Organisation" gestartet: /dev/null/v (weil ich die wohl geilste litauische domain nul.lv bekommen hab dev.nul.lv/ ).

Sign in to participate in the conversation
ieji.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!