Follow

in seinem aktuellen toot bezeichnet @janboehm uns mastodon bzw fediverse-user:innen als "mastis"

meines wissens nach wurde das aber nicht demokratisch beschlossen

wie wollen wir als fedi-user:innen denn genannt werden?

@eichkat3r @janboehm
Lieber Herr Eichkat3r,

die Antwort sollte wohl auf der Hand liegen.

Hochachtungsvoll,
Ich

@eichkat3r@ieji.de @janboehm@mastodon.social nicht alle im fediverse sind tröter, das ist nicht-tröter-diskriminierung! :blobfoxgooglymlem:

@Johann150 @eichkat3r @janboehm

Manche sind sogar Drachen-Tröter...

Ich aber tröte z.B. gar nicht. Ich poste einfach... oder ich schreibe und Antworte oder Kommentiere...

Nix Mastodon! Trotzdem Fediverse

@eichkat3r @janboehm "Masti" klingt nach nem ziemlich fetten Microblogger, Fedinaut als würden wir im Raumanzug tippen und Trööties sind wohl eher Pfeifen. Bei dieser Auswahl möchte ich gesiezt werden!

Ab sofort bestehe ich also auf die Anrede "Dr. Wortspielfettgesicht"!

@Wortspielfettgesicht Fedinaut im Raumanzug! Ich glaub das ist dann wohl meine Bezeichnung 👨‍🚀

@moagee
🎼Völlig losgelöst von dem #Twitter 🎶
tröten Mastis i-im Fediver-erer-ss🎵

@admon @eichkat3r @janboehm
Eindeutig 'ne gelbe Karte 🟨 wegen vergessener Inhaltswarnung!

@eichkat3r @janboehm

och, Gruppenzuschreibungen sind nicht so mein Ding, und trotzdem passieren sie.

@eichkat3r Ganz sicher etwas mit Fediverse - Mastodon IST NICHT das #Fediverse. Wann begreift man das bitte endlich. @janboehm

@eichkat3r @janboehm
Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich habe, zu meinem Verdruss, feststellen müssen, dass im Rahmen des hier stattfindenden Schriftverkehrs regelmäßig nicht nur die im Sinne der Höflichkeit gebotene Anrede zu vermissen ist, sondern darüber hinaus auch einfachste Regelungen zu Grammatik, Form und Zeichensetzung missachtet werden. Ich bitte darum, zukünftig wenigstens eine respektvolle Anrede und Grußformel zu verwenden.

Hochachtungsvoll,
Ihr Dave

@Dave @eichkat3r @janboehm Anrede? ein wenig dekadent, schließlich haben einige von uns lange mit 140 Zeichen auskommen müssen ..

@Maverick_Hawk @Dave @eichkat3r @janboehm
dann kanntze etzt 360 Zeichen für Höflichkeit und Anstand nutzen, du lusa!

@eichkat3r
Ich schwanke tatsächlich zwischen "Mastis" und "Fedinauts" 🤔😂
@janboehm

@eichkat3r @janboehm
Wallah, ich glaub ja wohl das Bongwasser ist in den Teppich gelaufen, ihr Tröten* und Trötinnen*! DAT SIND ZU WENICH AUSWAHLMÖCHLICHKEITEN INNER POLL DRINNE! 😡

@Konfusius @eichkat3r @janboehm Irgendwer schreibt hier doch jeden Morgen: "Guten Morgen, Tootsies!" Das amüsiert mich ja immer. ;) Da könnte ich gut mich leben.

@eichkat3r @janboehm
Ich finde Fedizens ja cool. Geht aber nur, wenn man den Ursprung des Wortes kennt: Fedi von Fediverse und den zweiten Teil des Wortes Citizens.
(Ok, klingt etwas nerdig 😅 )

@eichkat3r @janboehm Oh das wusste ich nicht. 😳 Da wünsche ich den #TWITTYS viel Erfolg mit ihrer hübschen Bar. Ich weise mal darauf hin, dass der Besitzer und seine Schergen nur Tagsüber freundlich sind.
Ja wir sind Tröties. Ein laufender ist Läufer ein User ist ein User. Mit Smartphone wird User kein Smartie und mit Notebook kein Notie!c.tenor.com/6LvUyP5QmDgAAAAd/s

@eichkat3r @janboehm ich bitte darum, solche lächerlichen bezeichnungen zu unterlassen

@eichkat3r
Im Englisch sprechenden Teil heißt es Fedizens (Fediverse+Citizens).

@janboehm

@eichkat3r da kann sich @janboehm einfach an die offizielle Bezeichnung halten und von "Mastonauten" sprechen / schreiben / tröten. Nachzulesen bei fediverse.party

@eichkat3r @janboehm

Ich fühle mich als fedi. Egal welche Instanz man nutzt, wir sind alle Teil des fediverse, also fedis. Fedinauts würde ich ggf gerade noch durchgehen lassen. Aber dann bevorzuge ich doch lieber das "Sie" ;)

@eichkat3r @janboehm musste bei Option 4 laut lachen und habe mich kurz dazu hingezogen gefühlt. #boomercringe

@eichkat3r @janboehm
Keines davon. Bitte.
Siezen sowieso nur, wenn ichs eigentlich beleidigend bis provokativ meine (gilt nur für hier wohlgemerkt)
Und Trötis, Mastis etc klingt nach Darmkrankeiten. À la Fuzzis & Kackies.
Wer's dringend braucht...!?

@eichkat3r@ieji.dem weder möchte ich als #Mastis oder #Masti noch als #FediNaut bezeichnet werden.
Besonders nicht von jemensch wie dem Herrn @janboehm der auch nicht irgendwelche komischen Namensgebungen von mir bekommt.

Wenn überhaupt möchte ich als "jemand/jemensch/Nutzer des #Fediverse" bezeichnet werden. 😏

@eichkat3r@ieji.de @janboehm@mastodon.social
Ich würde vorschlagen, dass jede(r) ganz individuell auf seine/ihrer Anrede beharren soll!

Sign in to participate in the conversation
ieji.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!